Allergien bei Kindern

Augentropfen bei Allergie auch für Kinder geeignet?

Augentropfen bei Allergie auch für Kinder geeignet? Antiallergische Augentropfen lindern Beschwerden lokal und eignen sich für Kinder ab vier Jahren Die Augen tränen, sind entzündet und jucken – Kinder mit Pollenallergien leiden mitunter erheblich unter Heuschnupfen. Augentropfen lassen sich vorbeugend anwenden und können die Symptome lindern. Allergologen und Kinderärzte raten zu einer frühzeitigen Behandlung. Denn…

Details
Augentropfen lindern Allergiebeschwerden

Allergien im Alter: Augentropfen lindern Beschwerden

Allergien im Alter: Augentropfen lindern Beschwerden Zahl der älteren Allergiker steigt – frühzeitige Behandlung z.B. mit Augentropfen sinnvoll Immer früher, immer aggressiver – der Klimawandel trägt dazu bei, dass die Pollensaison Heuschnupfengeplagte frühzeitig im Jahr belastet, sodass es notwendig ist, Antiallergika in Form von Augentropfen einzusetzen. Vor allem bei Erwachsenen im mittleren Alter steigt die…

Details
Die Umwelt beeinflusst unseren Körper / Allergien entstehen

Augentropfen bei Allergie durch Umwelteinflüsse

Augentropfen bei Allergie durch Umwelteinflüsse Wie Umweltwirkungen Allergien beeinflussen und wie Augentropfen helfen können Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass nur Patienten in einem jüngeren Alter Allergien entwickeln. Zunehmend Ältere leiden zum ersten Mal in fortgeschrittenem Alter an allergischen Beschwerden, die sich zum Beispiel mit Augentropfen behandeln lassen. Seit 1970 lässt sich ein weltweiter…

Details