Bei erhöhtem Pollenaufkommen / Augentropfen für Allergiker

Antiallergische Augentropfen: Symptomen gezielt vorbeugen

Antiallergische Augentropfen: Symptomen gezielt vorbeugen Durch Klimawandel mehren sich Beschwerden – frühzeitig antiallergische Augentropfen einsetzen Ein vorbeugender Einsatz von antiallergischen Augentropfen oder Tabletten gewinnt zunehmend an Bedeutung. So haben amerikanische Wissenschaftlicher herausgefunden, dass sich bedingt durch den Klimawandel die Pollensaison verlängert. Die Forscher konnten nachweisen, dass die Allergiesaison in den USA 20 Tage früher beginnt…

Details
Augentropfen für Bindehautentzündung bei Allergien

Bindehautentzündung durch Allergie – was Augentropfen leisten

Bindehautentzündung durch Allergie – was Augentropfen leisten Wenn eine Allergie eine Bindehautentzündung auslöst, können Augentropfen Symptome lindern Selbst wenn es draußen noch winterlich kalt ist, kann es bereits dazu kommen, dass sich eine Allergie bemerkbar macht. Allergiker kennen die typischen Symptome: Saisonale allergische Bindehautentzündung, auch als Konjunktivitis oder Heuschnupfenkonjunktivitis bezeichnet. Auch eine perenniale, also ganzjährige…

Details
Augentropfen rezeptfrei bei Allergien

Rezeptfreie Augentropfen bei Allergie im Test

Rezeptfreie Augentropfen bei Allergie im Test Welche Augentropfen bei Allergie sind ohne Rezept in der Apotheke erhältlich? Juckende, tränende, entzündete Augen oder ein anhaltendes Fremdkörpergefühl – für Allergiker ist das eine bekannte Symptomatik, die ganzjährig oder saisonal auftreten kann. Fachärzte für Allergologie raten bei der Diagnose „allergische Reaktion“ dazu, frühzeitig auf Präparate zu setzen, die…

Details